Spielhunde

Spieletreff –

Gönnen Sie Ihrem Hund eine unvergessliche Spielzeit mit neuen Hundefreunden

Warum Spielstunden?

Hunde brauchen Hunde !

Nicht nur der Mensch, sondern auch der Hund ist in der Lage vielfältige Beziehungsformen einzugehen, die mehr oder weniger intensiv sein können.
Auch Hunden ist es ein Bedürfnis, Freundschaften und Bekanntschaften zu anderen Hunden zu knüpfen, viele Vierbeiner haben jedoch nicht die Gelegenheit, das „Handwerkszeug“ dazu, nämlich Sozialkompetenzen, wie Fairness bei Konflkten und das Lesen der Körpersprache verschiedener Rassen.

Vor allem Auslandshunde, die in Tierheimen oder auf der Strasse mit anderen Hunen zusammengelebt haben, brauchen regelmässige Hundekontakte um sich in der neuen Familie wirklich wohlfühlen zu können, denn sie hatten in ihrem vorherigen Leben immer andere Hunde an ihrer Seite!

In unserer langjährigen Hundetrainertätigkeit haben wir immer wieder, die Erfahrung gemacht, dass vor allem die Hunde, die in der Welpen – und Junghundezeit zu wenig oder falsch geleitete Spielmöglichkeiten mit Artgenossen hatten ( sei es aus medizinischen Gründen, oder weil die Halter die Hunde absichtlich zu wenig spielen liessen), grosse Defizite im Sozialverhalten zu anderen Hunden zeigen.

Wer kann teilnehmen?

Alle Hunde, die Spaß daran haben mit anderen Hunden zu spielen und zu kommunizieren undf solche, die es noch lernen müssen.

Und alle Hundehalter, die ihrem Vierbeiner gern beim Rennen und Spielen zuschauen, um am Ende einen richtig müden und rundum zufriedenen Hund mit nach Hause nehmen zu können!

Ideal: auch für alle „Nichthörer“, „Rumtreiber“, oder „Hasenjäger“.
Für Hunde die aus den verschiedensten Gründen beim täglichen Spaziergang noch nicht ohne Leine laufen können. Wie z.B. jagdlich hoch motivierte Hunde, Windhunde, Jagdhunde oder andere.

2hundeGerne gesehen: Schüchterne Hunde, die den Umgang mit Artgenossen noch lernen müssen.

Wie laufen unsere Spieltreffs ab?
In unseren Spieltreffs geht es nicht darum, verschiedenste Hunde unkontrolliert miteinander rennen und balgen zu lassen. Wir achten genau darauf, dass kein Hund gemobbt oder gegängelt wird und legen regelmässige Spielpausen ein.

Wichtig: Unsere Spiel – und Sozialisationsstunden sind keine Plauderstündchen für Hundehalter, die ihren Hund frei laufen lassen wollen, um die Verantwortung für den Hund dem Trainer abzugeben.
Vielmehr schulen wir Sie, die Körpersprache des Hundes zu lesen, Sie lernen das Spiel der Hunde richtig zu interpretieren und auch einzugreifen, wenn Ihr Hund über die Stränge schlägt.
Wir möchten sozial gut verträgliche Hunde formen, keine Rambos oder Raufger !
Das setzt Ihr Engagement als Hundebesitzer voraus!

 Kleinhunde spielen bei uns auf ihrem eigenen Spielplatz! 
 Termine 

Fr,28.08. 18.00 – 19.00 Uhr
So, 06.09. 10.00 – 11.00 Uhr
Do, 17.09. 18.30 – 19.30 Uhr
Do, 24.09. 18.00 – 19.00 Uhr
Fr, 02.10. 17.00 – 18.00 Uhr
So, 25.10. 10.00 -11.00 Uhr
So, 08.11. 09.30 – 10.30 Uhr
weitere Termine folgen!

 Preise 

3er Abo 45,- (2 Monate gültig)
5 er Abo 60,- (5 Monate gültig)

 Anmeldung 

Eine verbindliche Voranmeldung ist zwingend notwendig, damit die Spielgruppen überschaubar bleiben.