Kind und Hund

Kind_hundDas Thema Kind und Hund ist uns besonders wichtig, denn in unserer technisierten Umwelt ist der Hund oft das einzige Bindeglied zur Natur.

Das Zusammenleben mit einem Hund ist in vielerlei Hinsicht förderlich für Kinder. Es verbessert das Sozialverhalten, das Verantwortungsgefühl wird gesteigert, die Phantasie angeregt, das Selbstbewusstsein gestärkt und das Gefühl für die Natur gefördert.
Die meisten Kinder sehen in ihrem Hund einen Freund, den sie gerne streicheln und liebkosen, der sie tröstet, dem sie ihre Probleme erzählen können, mit dem sie Spaß haben und spielen können.
Allerdings testen Kinder auch an ihren Hunden die Grenzen, sowohl physisch als auch psychisch.

Damit Kind und Hund gemeinsam lernen, bieten wir verschiedene Kinderkurse an. Hier lernen Kinder spielerisch und mit viel Spaß den richtigen Umgang mit dem Hund. Sie lernen die Körpersprache zu verstehen und sich dem Hund gegenüber verständlich zu machen.

 Jetzt neu:  Das Kinderprogramm der Tübinger Hundeschule für Kinder ohne eigenen Hund:
Für mehr Informationen klicken Sie auf das Bild oder schauen Sie sich unseren Flyer an.