Wesenstest Vorbereitung

 KEINE Angst vor dem Wesenstest! 

Wir machen Sie fit für Wesenstest und behördliche Überprüfungen!

Die Haltung von sogenannten „Kampfhunden“ oder Listenhunden ist in Baden-Württemberg mit Auflagen verbunden. Unter anderem gilt für Hunde der Klasse 1 (American Staffordshire Terrier, Bullterrier und Pit Bull Terrier) ab dem 6. Lebensmonat eine Maulkorbpflicht. Nicht nur die sogenannten Listen-Hunde, auch auffällig gewordene Hunde, können von dieser Verordnung betroffen sein, ganz gleich welcher Rasse sie angehören!

wesenstest-720

Wir bereiten Ihren Hund und Sie darauf vor und mache sie mit den verlangten Situationen vertraut. Es wird der allgemeine Gehorsam und das Verhalten gegenüber Personen und Artgenossen in alltagstypischen Situationen geprüft z.B.: Jogger, Skater, Radfahrer, Ansprache des Hundehalters durch Fremde, Kontakt mit nicht normal reagierenden Personen, Konfrontation mit Geräuschen, etc.

Für die Befreiung vom Maulkorb muss der Hund gut an der Leine zu führen sein, er darf weder Personen noch andere Hunde angreifen. Auf Provokationen darf er reagieren, muss aber von seinem Halter jederzeit unter Kontrolle gehalten werden.

Für die Befreiung von der Leinenpflicht muss der Hund des weiteren auch im Beisein anderer Hunde ohne Leine den Kommandos seines Halters gehorchen.

Wir helfen Ihnen mit unserer langjährigen Erfahrung in Bezug auf Listenhunde, Ihren Hund auf diesen Test vorzubereiten, damit er als „normaler“ Hund ein glückliches Leben ohne Maulkorb verbringen kann.

Wie läuft die Vorbereitung ab?

Wir lernen in einer Erstberatung SIe und Ihren Vierbeiner kennen und machen uns dabei ein Bild vom Trainingsstand des Hundes.
Danach bereiten wir Sie in 5-10 Einzeltrainings ( je nach Könnenstand des Hundes) intensiv auf den Test vor.