Er jagt wie verrückt

Ihr Hund verfolgt Vögel, Katzen, Wild ?
Oder Jogger, Radfahrer, Autos?

 Wir helfen professionell – ohne Anwendung von Gewalt! 

Bei uns: Kein herkömmliches „Standard-Training“!

Wir arbeiten im Anti-Jagd-Training mit einem hocheffektiven, speziellen von uns – in Zusammenarbeit mit xperten und professionellen Jagdhundeausbildern – entwickeltem Trainingsprogramm, das sich inhaltlich deutlich von herkömmlichen „Anti-Jagd-Trainings“ unterscheidet.

Zuerst aber einmal: Das Jagen des Hundes gehört zu seinen natürlichen Verhaltensweisen.Nur können wir Menschen diese Verhaltensweise heute am allerwenigsten gebrauchen. Das Jagdverhalten ist je nach Hund und Rasse verschieden stark ausgeprägt. Es bedarf hier eines besonderen Trainings, um den Hund auch trotz einer solch starken Motivation kontrollieren zu können.

hund-jagt_480In unseren Anti-Jagd-Kursen und -Seminaren lernen wir die Grundlagen des Jagdverhaltens des Hundes kennen und üben Schritte ein, unseren Hund auch in einer solch schwierigen Situation kontrollieren können.

Auf dem Gelände unserer Geschäftstelle verfügen wir über verschiedene hundesichere Katzen, die wir im Anti-Jagd-Training schon erfolgreich einsetzen. In unserem Kleintiergehege mit hundegewohnten Kaninchen und Meerschweinchen können wir wirklichkeitsnah die Jagdpassion Ihres Hundes beurteilen und dann entsprechend mit Ihnen und Ihrem Hund üben – denn mit Attrappen funktioniert das in der Regel kaum, der Hund durschaut diese „Täuschung“ sehr schnell.

Neben Themenabenden und Anti-Jagd-Seminaren bieten wir jederzeit auch Einzelunterricht im Anti-Jagd-Training an.

In unserem Training lernen Sie:
  • Ursachen für das Jagen
  • Präventionsmaßnahmen beim jungen Hund
  • Schleppleinentraining
  • Beschäftigung für den jagenden Hund
  • Triebkontrolle
  • Training direkt am „Jagdobjekt“
  • Das Anti-Jagd-Training findet vorrangig im Einzelcoaching statt und kann jederzeit begonnen werden.
    Reservieren Sie gleich Ihren ersten Termin!